12 Dezember 2011

Geschenke aus New York

Christoph, stolzer Träger meines ersten Krawattenrecycling war vor kurzem in New York und hat mir doch tatsächlich aus dem Quiltgeschäft New Yorks The City Quilters  was mitgebracht!


Nachdem er zum ersten mal nach New York gefolgen ist, konnte ich ihm einpaar Tips geben und nebenbei habe ich ihm von diesem Quiltstore erzählt. Eine wirklich tolle Auswahl an Stoffen und Kurzwaren erwartet einen - wenn man vom Quilten besessen ist, wie ich! Aber von Christoph kann man das nun wirklich nicht behaupten, er ist eher Nutznießer meiner Leidenschaft. Um so mehr habe ich mich gefreut, als er mir dieses Bild von seinem Handy aus zugeschickt hat. Ich wusste allerdings nicht, das ich dann auch noch beschenkt werden würde....


In Anlehnung an seinen Schal, den ich mit Hexagons gemacht habe, hat er diese fantastischen Tamplates für mich mitgenommen - eine echt Granate! Kein ungenaues Schneiden mehr und wenn man bestimmte Motive mittig setzten will, dann ist das das perfekte Utensil! Der Mann denkt mit!!!!!


Und weil ich ja noch nicht genug Stoffe habe.... Sind die nicht klasse?! Skulls and bones - ich krieg mich nicht mehr ein.... Gut das mein Sohn die noch nicht gesehen hat, sonst hätte ich jetzt bestimmt schon einen Auftrag!
Danke, danke danke.....

Kommentare:

  1. Oh-es gibt solche Männer wirklich??????????
    Du bist ein wahres Glückskind!!!!! Viel Freude beim Verarbeiten wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  2. oh was für Schätze!!! Toll, bin gespannt, was du daraus nun wieder zaubern wirst.. :-)

    AntwortenLöschen