12 September 2012

Ausstellung im Staatlichen Textil-und Industriemuseum Augsburg

Gestern habe ich mit meiner Freundin Jutta die wirklich sehenswerte Sonderausstellung "Seh-Dinge" von Dorothea Reese-Heim im staatlichen Textil- und Industriemuseum in Augsburg besucht.


"In der Sonderausstellung „Seh-Dinge“ präsentiert die renommierte Textil- und Papierkünstlerin Dorothea Reese-Heim ausgewählte Höhepunkte ihres bisherigen Schaffens. Besonders faszinierend ist dabei die spannende Verbindung der verarbeiteten Materialien. Überwältigende Skulpturen aus Stahlbändern, High-Tech-Textilien und Kunststoffen bestechen durch ihre eindrucksvolle Ästhetik und einzigartige Formensprache." (aus dem Ausstellungkatalog)
Wirklich beeindruckend und zeitweise unfassbar, was wir da gesehen haben. Skulpturen aus Metallfasern und Drahtgestellen so filigran und mit Leichtigkeit drapiert, das man das Gefühl hat, diese Skulpturen sind von selbst entstanden - sie wirken organisch und durch das verwendete Material aber auch wieder konstruiert (ich weiß, das klingt bescheuert...) Sie verwendet zum Zusammenfügen Kabelbinder in allen möglichen Stärken und die Enden wirken von Weitem wie hauchdünne abstehende Haare. Um einen Eindruck zu bekommen, von was ich hier rede, schaut euch bitte ihre Homepage an.
Neben dem Metallfasern haben mir auch die Arbeiten mit den Fasern des Maulbeerbaums gefallen. Ganz irre baumartige, dreidimensionale Skulpturen. Und wenn man dann noch nicht genug vom Schauen hat, kann man die ganzen Materialien in einem Extraraum auch noch anfassen und ausprobieren.... - einfach ganz, ganz toll!

 
Wir sind dann noch kurz in die Dauerausstellung gegangen, die sich mit dem Erstellen von textilen Flächen beschäftigt. Viele interessante Musterbücher, die irgendwie auch an heutige Drucke von vielen uns bekannten Stoffen in aktuellen Kollektionen erinnert haben.... Leider musste ich wieder zurück nach München - Henry musste zum Hockey - aber da fahre ich unbedingt noch mal hin!

Im Übrigen ist das meine 100´derster Post :-)))

Kommentare:

  1. Hey, Gratulation zum 100.!
    Mir gafällt übrigens das "keep calm and sew on"!
    :)

    AntwortenLöschen