28 Dezember 2019

Lonestar Quilt

Im April 2017 habe ich diesen Lone Star Quilt als Beispiel mit den Kursteilnehmern im BERNINA Creative Center genäht. Er lag lange Zeit unvollendet im Regal, bis ihm Maria Dlugosch jetzt dieses fantastische Quilting verabreicht hat. Eigentlich muss ich entsprechend sagen Not my work!


Not my Work! weil es augenscheinlich das wahnsinnig tolle Quilting ist, das aus dem Patchwork Top erst diesen tollen Quilt macht. Um es gleich vorneweg zu sagen: Maria nimmt keine Kundenaufträge an... daher bin ich wirklich froh, dass sie sich dennoch die Zeit für dieses Stück genommen hat. Es sieht auf jeden Fall nach viel Spaß aus, den sie hatte!









Da braucht es nicht viele Worte für diese Arbeit!

Wenn ihr mehr von Maria entdecken wollt, dann besucht ihren Blog Maria Dlugosch oder schaut euch ihre schönen Werke auf ihrem Flickr Account an.

Ich darf mich jetzt über diesen schönen Quilt noch ein bisschen freuen, denn er hängt derzeit in der Quiltmanufaktur und hat schon viel Bewunderung hervorgerufen. Die nächste Woche werde ich einpaar Tage Auszeit nehmen und ab dem 7. Januar im Geschäft wieder für euch dasein. 

Habt´s fein und rutscht schön ins neue Jahr 2020!

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein sehr schönes und auch ausgefallenes Quilting. Maria macht, für meinen Geschmack, sowieso sehr schöne Quilts.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      ich gebe dir recht, Maria macht mit ihrem Quilting jeden Quilt zu etwas besonderem!
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  2. Der Quilt ist der Hammer. Das Quilting ist grossartig! Das ist ein echtes Spiel mit Mustern. Eib gutes Neues Jahr und viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, Martina!
      Maria macht mit ihrem Quilting jeden Quilt zu einer Sensation! Ich war mal ganz mutig und habe mich unbunt herumgetrieben und freu mich über das Ergebnis ;-)
      Dir auch ein wunderschönes neues Jahr!
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  3. Das ist wirklich Quilten in Vollendung, ein echtes Kunstwerk! Die vielfältigen Strukturen lassen die zarten Farben und Stoffmuster in den Hintergrund treten, man möchte nur noch die kleinen Kissen und Röllchen streicheln - sozusagen Quilting a la Blindenschrift...
    Begeisterte Grüße und alles Gute für
    ein rundum schönes 2020
    wünscht Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,
      ich stimme dir zu, das Quilting alleine wirkt Wunder und als Kissen wären die einzelnen Segmente bestimmt der Hammer ;-)
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  4. Der Quilt selbst ist sehr schön aufgrund der Farbzusammenstellung und das Longarmen ist mehr als preisverdächtig!!!! Frau hätte direkt Lust, den Quilt "anzufühlen". Kompliment an euch beide!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,
      herzlichen Dank für das schöne Kompliment! Tatsächlich ist das Quilting auch haptisch eine Sensation.
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  5. Super Sache! Sehr schön gemacht.

    Lieben Dank!
    Sugarista.de

    AntwortenLöschen