20 April 2016

Was sonst noch so geschah....

Seit meinem letzten Beitrag ist schon wieder so viel Zeit vergangen.... Ich komme einfach nicht dazu, über alles Erzählenswerte zu schreiben - ihr kennt das bestimmt aus eigener Erfahrung!

Heute habe ich endlich mal wieder mein Schaufenster dekorieren können - ich wurde zwischenzeitlich schon gefragt, ob ich mein Geschäft aufgeben würde, weil weder das rote Bänkchen noch irgendein neuer Quilt im Schaufenster zu sehen wäre....


Wenn auch etwas bescheiden, aber immerhin steht das Bänkchen jetzt samt neuem Quilt dekoriert wieder im Fenster!

Passend zu dem Quilt habe ich noch einen Markttasche aus den selben Stoffen gemacht, die jetzt prima das Ganze etwas aufpeppt!

Den Quilt habe ich während eines Workshops bei Bernina in der Schweiz angefangen. Um den Teilnehmern zu demonstrieren, wie man diese Technik zustande bekommt, habe ich kurzer Hand eine meiner Jelly Rolls aus dem Laden samt Kona Kotton "Snow" mitgenommen und dann - statt große Worte zu schwingen - an der Nähmaschine demonstriert, wie das funktioniert. Dabei kamen dann lauter Blöcke zustande, die ich jetzt - zurück aus der Schweiz - nur noch zusammennähen musste.


Ok, nur zusammennähen stimmt nicht ganz, denn anschließend musste das gute Teil ja auch noch gequiltet werden. Der Quilt ist ca. 150 x 120 cm groß. Wie gerne hätte ich eine Q24 oder zumindest eine Bernina  aus der 700erter Serie mit größerem Durchlass.... Wie ihr sehen könnt, habe ich aber auch auf meiner "kleinen" 330ziger die Linien ganz gut quilten können - wenn auch etwas mühsam.

Jetzt plane ich noch ein paar Kissen und vielleicht eine Wimpelkette aus den Stoffen und dann kann niemand mehr meckern, oder???

Neben diesem Quilt habe ich noch einen samt Anleitung für den Bernina Blog gearbeitet - habe ihn Blaues Kreuz genannt. Mehr darüber könnt ihr hier lesen


Dann wäre da noch der Babyquilt mit lauter Kreisen, den ich auch zum Zweck eines Workshops bei Bernina gemacht habe. Wenn ihr euch für die Technik interessiert, dann könnt ihr das bei mir in der Quiltmanufaktur am Samstag, dem 7. Mai von 16:30 bis 19,30 Uhr lernen! Mehr über den Workshop erfährt ihr hier


Und einen kleinen Quilt mit Modern Hexies habe ich auch gemacht. Zu diesem Thema habe ich auch einen Workshop parat, wenn ihr Lust habt! Dazu mehr auf meiner Website


Mehr war nicht, also zumindest Quilttechnisch gesehen...

Kommentare:

  1. Mehr war nicht, ist gut. Das ist doch eine ganze Menge. Das Schaufenster gefällt mir sehr, sehr gut. Der Quilt und auch die schöne passende Tasche kommen so sehr gut zur Geltung. Den Quilt "Modern Hexies" finde ich total klasse! Er ist so schön frisch, genau meine Farben.
    Leider wohne ich so weit weg, dass ich leider nicht an Kursen in der Quiltmanufaktur teilnehmen kann.
    Liebe Grüße aus Bayern
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hey, da haust du ja ein Highlight nach dem anderen raus! :-)
    Eines schöner, als das andere!
    (Mein heimlicher Favorit ist ja das Hexie Teil ;-) )
    Danke für's Teilen!

    AntwortenLöschen