12 Oktober 2021

Penny Sampler - Stitched in Color

Jetzt haben wir schon bald das Ende des Jahres 2021 und den Penny Sampler, den ich nach dem Pattern von Rachel Hauser - Stitched in Color bereits letztes Jahr gemacht habe, ist hier noch nicht aufgetaucht....


Dieses coole Pattern hat Rachel als Pattern Club mit zwei verschiedenen Versionen in ihrem Shop angeboten. Man bekam jeden Monat einzelne Blöcke mit extrem ausführlichen Anleitungen per Mail geschickt. Die beiden Versionen - 'Nordic und Dutch' - unterschieden sich vornehmlich in den jeweiligen Blöcken. Das Layout, das Rachel vorschlug, war bei beiden gleich. Im Prinzip hätte man also zwei verschieden Quilts machen können! Der Aufwand an Arbeit, den sie sich mit diesem Pattern gemacht hat, ist wirklich immens....

Ich habe mich für ein Mix aus beiden Versionen entschieden, denn manche Blöcke gefielen mir bei dem einen oder bei dem anderen besser. Außerdem habe ich ein wenig das Layout nach meinen Vorstellungen angepasst.

Für diesen Quilt habe ich mir Fat Quarter Bundle von Art Gallery Fabrics in Blau, Rosa und Türkis gegönnt und mit den passenden Low Volumes aus dem Geschäft ergänzt.

Das ist so ein Quilt, bei dem man am Anfang nicht so genau weiß, wo die Reise hingehen wird - eigentlich wie bei allen Quilt Alongs... Ich hatte aber schon eine ungefähre Ahnung, denn einige Zeit vorher war Heike @heirami bei mir im Laden und hatte mir ihren Penny Sampler gezeigt. Ich war sofort schockverliebt! Und das bei der Fülle an Quilts, die ich mir anschaue....

Hier einige der einzelnen Blöcke:







Das fertige Quilttop habe ich dann zu Anke Pertermann - @dresden.quilting zum Quilten geschickt. Mit Anke habe ich das Muster 'Bangkok' ausgesucht, das so ein wenig nach Tulpen aussieht.


Sie hat als Garn einen zarten Rosaton gewählt, passt super und überhaupt ist das Quilting exzellent! Anke bietet für ihren Longarm Service ganz viele schöne Pantographen an. Ich habe bereits weitere Quilts bei ihr arbeiten lassen und bin jedes Mal mehr als zufrieden!


Im Geschäft durfte er schon neben den Blöcke des BERNINA Old Block Sampler hängen. Kann nicht sagen, was mir gerade besser gefällt......


Fakt ist aber, dass ich diesen Quilt nicht hergeben werde. Das wird einer meiner eigenen bleiben und ein schönes Plätzchen in meiner Wohnung bekommen!

Wenn ihr bei Instagram seid, dann schaut mal unter dem Hashtag #pennysamplerclub oder #pennysampler nach, da gibt's viel zu bestaunen.

2 Kommentare:

  1. Andrea, der ist aber auch wirklich ein Traum! Den würde ich auch nicht hergeben. Ich habe ihn schon so sehr bewundert, als er beim Quiltfokus mit Friederike hinter dir hing und freue mich total, ihn hier mal im Ganzen sehen und genau studieren zu können. Wirklich wunderschön! Wie du die Blöcke kombiniert hast, die weißen Flächen außen, die dunklen Streifen mit den Kreuzen innen, die Verteilung der Farben, die optische Diagonale von rechts oben nach links unten - Es ist ein Meisterwerk!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      danke für dein schönes Lob! Das ist mal ein Quilt gewesen, bei dem ich zwar das Muster vorher kannte, aber mit der Farbeverteilung einfach drauf los genäht habe. So nach dem Motto: zu diesem Muster finde ich den und den Stoff schön - wird später schon passen ;-) Das das dann aufgegangen ist, hat mich echt gewundert! Um so schöner, ihn jetzt bei mir liegen zu haben :-)
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen